Beratung bei betrieblichen sozialen Problemstellungen

Gerade im Bereich der sozialen Mitbestimmung sind Betriebsräte aufgefordert, gestalterisch im Betrieb tätig zu werden. Ob es darum geht, eine vernünftige und für alle Seiten ausgewogene Urlaubsregelung zu finden, den Einsatz von Arbeitskleidung im Betrieb zu regeln oder die Lage der Arbeitszeit zu gestalten: hier kann der Arbeitgeber nicht einseitig agieren, sondern muss sich mit dem Betriebsrat auf eine Lösung einigen. Wir beraten Sie gern bereits im Vorfeld, wenn Ausführungen dazu gefunden werden sollen oder auf Vorschläge des Arbeitgebers reagiert werden muss. Mit unseren branchenübergreifenden Erfahrungen und der jahrelangen Begleitung und Beratung von Betriebsräten können wir dabei unterstützen, kreative Ideen umzusetzen oder strittige Betriebsvereinbarungen auf einen guten Weg zu bringen und zeigen Möglichkeiten der erfolgreichen Verhandlungsführung auf.

Oft geraten die beteiligten Betriebsparteien innerhalb der Verhandlungen zu mitbestimmungspflichtigen Angelegenheiten jedoch an einen Punkt, an dem eine Einigung unmöglich erscheint. Wir erläutern in diesem Fall, welche Schritte notwendig sind, um ordnungsgemäß ein Einigungsstellenverfahren einzuleiten und beraten Sie gern auf dem Weg dahin.